Facebook Seite von Schürmaier Besuchen Sie uns!
Compression Center
  • Sanitätshaus Schürmaier  Leipzig
  • Sanitätshaus Schürmaier  Leipzig
  • Sanitätshaus Schürmaier  Leipzig
Menü

phoneHilfsmittel-Notruf: 01 72 - 7 94 45 15
mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beiträge

Gehschul-Workshop: Besser gehen mit Prothese

Die Schürmaier Orthopädische Werkstatt in Leipzig veranstaltet interaktiven Workshop für Menschen mit Beinprothese 

Von Treppensteigen bis Tischtennisspielen: Bei anspruchsvollen ebenso wie bei ganz alltäglichen Bewegungsabläufen arrangieren sich viele Träger von Beinprothesen mit einer stark eingeschränkten Mobilität. Dabei gibt es meist ein enormes Verbesserungspotenzial! Um das unter Beweis zu stellen, lädt Schürmaier am Freitag, den 18.09.2015 von 10 bis 16 Uhr ein zum kostenfreien Gehschul-Workshop.

prothesen-sanitaetshaus-schuermaier

„Bei diesem Balance-Gehschul-Aktionstag können die Anwender entdecken, wie viel Potenzial in ihnen steckt und welche technischen Möglichkeiten ihnen heute helfen, es auch zu nutzen“, sagt Martin Sparfeld, Abteilungsleiter Orthopädietechnik bei Schürmaier. „Das anvisierte Ziel kann nur lauten, die Mobilitätsklasse zu erreichen, die man vor der Amputation hatte.“ Mit der richtigen Balance voll im Leben zu stehen – dieser Appell darf in diesem Fall sowohl wörtlich als auch sinnbildlich verstanden werden, betont der Experte.

Um den Betroffenen zu demonstrieren, von wie vielen Ansatzpunkten aus man diese Balance erlernen und somit die eigene Mobilität steigern kann, stellen die Mitarbeiter der Schürmaier Orthopädietechnik am Freitag, den 18.09.2015 spezielle Produkte aus dem Bereich Prothetik vor, beraten zu individuellen Optionen der Anpassung bis hin zum Thema Kostenübernahme und geben darüber hinaus den Teilnehmern vielfältige Möglichkeiten, Bewegungsabläufe selbst zu testen und zu optimieren.

Der Aktionstag gliedert sich in zwei Teilbereiche: Am Vormittag vermitteln qualifizierte Referenten die Grundlagen der Physiotherapie bei Amputierten, die Voraussetzung und Durchführung eines Prothesentrainings sowie die Zusammenhänge von Technik und funktioneller Anwendung. Nach einem Pausensnack widmet sich der Nachmittag der praktischen Anwendung. Neben Basiselementen wie dem Treppensteigen oder dem Gehen auf der Schräge stehen auch sportliche Aktivitäten wie Nordic Walking oder Radfahren auf dem Programm.

Möglichkeiten entdecken, Fähigkeiten entfalten

„Die Workshop-Teilnehmer haben die Gelegenheit, innovative Produkte zu testen und ihre Fähigkeiten auszuloten. Was diesen Aktionstag so besonders macht, ist aber nicht zuletzt der ausführliche Austausch mit anderen Anwendern. Gerade im Zusammenhang mit Prothetik spielt das intensive Miteinander eine zentrale Rolle: Ärzte, Physiotherapeuten, Orthopädietechniker, Kostenträger, Patienten – das größte Optimierungspotenzial entfaltet sich im Austausch von Fachwissen und persönlicher Erfahrung. Da kann auch das Gehschul-Event ganz entscheidende Impulse liefern“, so Martin Sparfeld.

Mancher Anwender entdeckt im Laufe des Workshops ein anderes Modell für sich, mancher entscheidet sich für ein Upgrade, mancher wiederum gewinnt neue Erkenntnisse im Umgang mit der eigenen Prothese. Ziel der Hersteller und Orthopädietechniker ist und bleibt es, den Anwendern ein Leben ohne Beeinträchtigungen zu ermöglichen – und das beschränkt sich nicht auf das Bewältigen von Schrägen oder Treppenstufen, sondern schließt auch eine aktive Freizeitgestaltung mit ein.

Interessenten, neben den Anwendern gerne auch Ärzte und Physiotherapeuten, können sich informieren und anmelden bei Schürmaier Orthopädische Werkstatt. Ansprechpartner ist Martin Sparfeld unter der Telefonnummer (Telefonnummer: 0341 / 49 33 94 6) oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

  • Sie möchten schnell und flexibel beraten werden?

    Nutzen Sie unsere komfortable Terminanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

    Zum Kontakt
  • Sie möchten beruflich bei uns einsteigen?

    Wir erwarten Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Zum Kontakt